Feste Rocca di Papa


Sagra delle Castagne (Kastanenfesit) – Diese Veranstaltung findet jedes Jahr seit 1979 am dritten Sonntag im Oktober statt. Das Fest ist der regionaltypischen Kastaniensorte, genannt „Rocchicianella", welche klein und süß ist, gewidmet: diese Kastanienart wird auf mehr als 2000 Hektar angebaut und gilt als der größte Stolz des Ortes. Zu den Feierlichkeiten gehören auch Ausstellungen, Konzerte, Kunsthandwerk, folkloristische Ereignisse und gastronomische Stände, wo man die ausgezeichneten gerösteten Kastanien und guten Wein probieren kann. Bei dieser Gelegenheit wird seit 1998 auch eines der wichtigsten Schachturniere von ganz Italien veranstaltet.


Sagra del Fagiolo Regina (Fest der Bohnensorte, Fagiolo Regina) - Am Ende des Monats August findet dieses Fest im Ortsviertel von Vivaro statt und bietet den Bewohnern die Möglichkeit, sich mit der lokalen Küche und mit Wein zu verwöhnen und sich bei Musik und Veranstaltungen gut zu amüsieren.

La Mangialonga (Der kulinarischer Spaziergang) - Im Sommer wird diese 7 km lange Wanderung, die nicht als Wettbewerb ausgerichtet ist, in den Wäldern und archäologischen Stätten der Gemeinde veranstaltet. Während dieses langen Spaziergangs sind häufige Pausen vorgesehen, in denen lokale Produkte angeboten werden, wie Porchetta (Spanferkel), Wurst, Backwaren und Wein aus den Castelli Romani.

Festa di Santa Maria Assunta (Maria Himmelfahrt) – Das Fest der Jungfrau Maria wird am 15. August gefeiert; neben einer Messe gibt es Konzerte, Folkloreveranstaltungen und gastronomische Stände.

Festa del Santo Patrono Carlo Borromeo (Fest des Schutzpatrons Karl Borromäus) - Die Woche vom 4. November ist geprägt von Feierlichkeiten zu Ehren des Schutzheiligen von Rocca di Papa: zu diesem Anlass werden Konzerte, Volksspiele, Märkte und ein Feuerwerk veranstaltet.

Mercatino dell'antiquariato (Antiquitätenmarkt) – Jeden ersten Sonntag im Monat sind in den Straßen der Innenstadt Stände mit Antiquitäten und Kuriositäten zu finden.